Tipps für Studierende: Fragebogen erstellen – In 12 Schritten zu einem richtig guten Thesis-Fragebogen

Thesis Fragebogen
E M P F E H L U N G

Kostenloses Webinar für Online Umfragen

Willst Du oder musst Du einen Fragebogen für Deine Bachelorarbeit oder Masterarbeit erstellen? Dann sind diese 12 Schritte wichtig für Dich. Damit kommst Du am schnellsten zu Deinem Fragebogen

Ein Gastbeitrag von Silvio Gerlach, Aristolo

Schritt 1: Forschungsfrage formulieren

Die Forschungsfrage oder Leitfrage ist abgeleitet aus der Forschungslücke. Nehmen wir ein Beispiel-Thema mit Schokolade: Auswirkungen von Schokolade auf die Motivation von Studierende.

Die Lücke wären dann fehlende Erkenntnisse über die Wirkungen von Schokolade auf die Motivation von Studierenden. Diese Wirkungen sollen dann erforscht werden.

Beispiel für die Forschungsfrage:

Welche Auswirkungen hat Schokolade / Schokoladenkonsum auf die Motivation von Studierenden?

Schokolade eignet sich übrigens hervorragend für das Schreiben der Thesis. Damit lassen sich praktisch alle Probleme erklären und vor allem Lösungen finden

Schritt 2: Unterfragen oder Detailfragen formulieren

Detailfragen zerlegen die Forschungsfrage in kleinere Einheiten. Praktisch geht es um Varianten der behandelten Objekte. Das Beispiel Schokolade macht es schön anschaulich.

Beispiel:

  1. Welche Auswirkungen hat MILCH-Schokolade auf die Motivation von Studierenden?
  2. Welche Auswirkungen hat GEFÜLLTE Schokolade auf die Motivation von Studierenden?
  3. Welche Auswirkungen hat DUNKLE Schokolade auf die Motivation von Studierenden?
  4. Welche Auswirkungen hat HELLE NUSS-Schokolade auf die Motivation von Studierenden?
  5. Welche Auswirkungen hat DUNKLE NUSS-Schokolade auf die Motivation von Studierenden?

Klar?

Dasselbe geht auch mit BWL-Studierenden, Psychologie-Studierenden, Lehramt-Studierenden etc.

Daraus lassen sich also Dutzende Detailfragen ableiten. Überlege also einen Fokus.

Formuliere solche Detailfragen aus der Forschungsfrage. Hilfe dafür findest Du im Thesis-Guide.

Schritt 3: Bisherige Antworten zusammentragen

Das Prinzip lautet: Sei faul und untersuche keine Fragen, die andere schon beantwortet haben! Suche also nach den Antworten anderer Autoren auf die DETAILFRAGEN.

Mögliche Quellen sind:

  • Bücher (Grundlegende Modelle),
  • wissenschaftliche Studien (der echte Forschungsstand aus Journals / Zeitschriften), Suche auf Aristolo.com, Quellen direkt in Tabellenform downloaden! (LINK: https://aristolo.com/de/)
  • seriöse Quellen aller Art wie Statistiken oder Publikationen von anerkannten Autoren (Ministerien, Behörden, Studien von Consulting-Firmen)

Beispiel:

Detailfrage 1: Welche Auswirkungen hat MILCH-Schokolade auf die Motivation von Studierenden?

Autor 1: Schweizer BWL-Studenten in der Klausurphase, Autor 2: Polnische Lehrer-Studenten im Referendariat. Autor 3: Hamburger Erstsemester …

Detailfrage 2: Welche Auswirkungen hat GEFÜLLTE Schokolade auf die Motivation von Studis?

Autor 4: Halorenkugeln bei Hallenser Chemiestudenten im Laborpraktikum, Autor 5: Schogetten bei Studentinnen an der ABC-Hochschule in Südvietnam…

usw.

Bitte wundere Dich nicht, wenn Du tatsächlich so unterschiedliche und seltsam klingende Studien von Probanden an exotischen Orten findest. Sei froh, dass Du überhaupt welche findest…

Schritt 4: Forschungslücken identifizieren

Checke Deine Detailfragen und liste auf, was Du nicht mit der Literatur beantwortet kannst.

Das ist der Stoff für Deine Thesis!

Beispiel:

Keine Studien zu heller Nuss-Schokolade.

Keine Studien zu dunkler Nuss-Schokolade.

Das ist jetzt DEIN Fokus und der Ausgangspunkt für Deine Fragen im Fragebogen.

Schritt 5: Fragen zu Lücken sammeln

Welche Fragen lassen sich denn zu heller und dunkler Nuss-Schokolade stellen? Jede Menge!

Woher bekommst Du diese Fragen? Aus der Literatur, aus den Grundlagenbüchern zu Schokolade und VOR ALLEM aus den Studien. Halte Dich an die Inhalte der Studien. Schau, welche Fragen die Autoren mit der Milch-Schokolade in ihrem Fragebogen gestellt haben. Suche in allen Studien nach den Fragebögen. Suche auch im Internet.

Beispiel:

Schokolade: Mengen, Uhrzeiten, in welchen Phasen des Studiums, welche Marken, welches Getränk dazu (soll ja auch zum Cappuccino gut schmecken, welche Lagerung / Temperatur etc.

Motivation: in der Klausurvorbereitung, bei Hausarbeiten, bei der Thesis, bei Referaten, während der Vorlesung oder Übung oder in Lerngruppen etc.

Wichtig: die Fragen beziehen sich immer auf die einzelnen Merkmale oder Attribute. Wenn Du also die Objekte wie Schokolade und Motivation mit Hilfe von Quellen sorgfältig beschrieben hast, liegen die Fragen auf der Hand…

Trick: wenn jemand die Auswirkung von grünem Tee auf die Motivation untersucht hat, dann kannst Du diese Fragen auch auswerten. Sicher ist was Brauchbares dabei.

Schritt 6: Fragen für Fragebogen sortieren, ausformulieren, variieren

Bringe Ordnung in die Fragen und lege für Dich einen roten Faden fest.

Beispiel:

Erst die Arten der Schokolade, dann die Mengen und Uhrzeiten, dann die Wirkungen etc.

Schritt 7: Antwortvarianten für Fragebogen sammeln, formulieren, Skalen auswählen

Die möglichen Antworten auf viele Fragen sind offensichtlich. Sie beziehen sich auf die Merkmale.

Beispiele: Schokolade der Marken A, B, C, Mengen in Gramm, Häufigkeiten am Tag, die Regelmäßigkeit, Kombination mit anderen Lebensmitteln etc.

Daraus ergeben sich auch schon Deine Skalen, einmal, zweimal, dreimal, mehrmals; weniger wichtig, wichtig, sehr wichtig; schwach, stark, sehr stark etc.

Beispiel:

Wie häufig konsumierst Du dunkle Nuss-Schokolade der Marken A, B, C?

Marke A – jeden Tag, mehrmals pro Woche, seltener

Marke B – jeden Tag, mehrmals pro Woche, seltener

Marke C – jeden Tag, mehrmals pro Woche, seltener

Das ist nur ein Beispiel! Die Skalen sind nicht gut!
Die richtigen Skalen gibt es bei QuestionPro.

Schritt 8: Fragen für Fragebogen testen

Beim Test musst Du prüfen:

  1. Kann ich mit den Ergebnissen meine Detailfragen beantworten?
  2. Verstehen die Probanden die Fragen?
  3. Welche Fragen sind zu ändern, damit die Probanden sie verstehen?

Das Ziel ist ein Fragebogen, welcher die Qualitätsansprüche erfüllt.

Vorgehen:

  • Probanden finden
  • mit Schokolade motivieren
  • ausfüllen lassen
  • Antworten prüfen
  • nach den Unklarheiten und Problemen beim Ausfüllen fragen
  • dann jede Frage durchgehen

Schritt 9: Auswertungsmethodik für den Fragebogen festlegen – mit Statistiker

Alles ist jetzt klar, die Lücke, die Detailfragen, die Fragen, die möglichen Antworten und Skalen. Jetzt fehlt noch die Methodik der Auswertung. Die muss auch am ANFANG klar sein.

Beispiel für statistische Methoden der Auswertung:

  • einfache Häufigkeiten
  • Korrelationen, einfache, komplexe
  • Hypothesen testen
  • induktive Methoden
  • viele, viele weitere mögliche Methoden

Schritt 10: Fragebogen durch Statistiker/in prüfen lassen

Vor dem Ausfüllen durch Probanden sollte eine Statistikerin den Fragebogen „absegnen“. Damit wird die Qualität sichergestellt.

Schritt 11: Fragebogen mit Test-Probanden testen

Lass den kompletten Fragebogen von realen Probanden ausfüllen (besser keine Freunde). Prüfe wieder, ob alles verstanden wurde.

Schritt 12: Fragebogen optimieren

Jetzt kommt die letzte Anpassung des Fragebogens. Und dann geht er raus, der Fragebogen. Am besten mit QuestionPro.

Viel Erfolg beim Schreiben Deiner Bachelorarbeit oder Masterarbeit wünschen Dir

Silvio Gerlach und das Thesis Team von Aristolo

PS: Willst Du in 31 Tagen mit der Thesis fertig sein und einen guten Fragebogen haben? Dann schau Dir unseren Thesis Guide  an. Von Thema über Recherche, Musterformulierungen, Schokoladenbeispielen für alle schwierigen Schritte bis zum Schreiben und Formatieren findest Du Tipps, Tricks, Tools, Vorlagen und Checklisten. Sichere Dir jetzt den 50% Rabatt.

Aristolo-Thess-Master

Über den Autor

Silvio GerlachSilvio Gerlach

Dipl.-Volkswirt. Thesis-Coach seit 2003.
Über 5.000 Coachees. Autor des Aristolo Thesis-Guide – “In 31 Tagen zur Thesis”. Will jedem Studierenden 1 Semester sparen! Sein Motto “Erfolg durch Wissen”.
zur Website


Sie haben Fragen zum Thema Fragebogenerstellung? Kontaktieren Sie uns ganz einfach über unser Kontaktformular können Sie sich bei uns melden. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!


zur Artikel-Übersicht


Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns auf Twitter | Facebook | XING Business Group | LinkedIn


DIESEN ARTIKEL TEILEN

WEITERFÜHRENDE INFOS

DIESEN ARTIKEL TEILEN

SUCHEN & FINDEN

Generic selectors
Nur exakte Suchbegriffe anzeigen
Search in title
Search in content
Suche nur in Blogartikeln
Search in pages
WEITERE BEITRÄGE

PRESSEMELDUNGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

Mit dem Versand des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Angaben zum Zweck des ordnungsgemäßen Versands des Newsletters bei unserem Mailing-Provider Mailchimp (mailchimp.com) gespeichert werden. Sie können die Speicherung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden solange gespeichert, bis Sie sich aus der Mailingliste austragen.

Software für Umfragen, Marktforschung und Experience Management.
Online- und Offline-Umfragen & Touchpoint Analysen erstellen, durchführen und auswerten.

Bleiben wir in Verbindung…

  • Facebook
  • Twitter
  • Custom 5
  • Custom 1
  • Instagram
  • Custom 3
  • Email

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Nutzung und Optimierung der Inhalte. Nutzerinteraktionen werden hierbei anonymisiert ausgewertet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung von QuestionPro Impressum - QuestionPro GmbH

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Erklärungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und was diese bedeuten.

  • EINVERSTANDEN:
    Alle Cookies, u.a. auch Tracking- und Web-Analyse-Cookies, werden akzeptiert. IP Adressen werden in jedem Fall anonymisiert.

Wenn Sie diese Website gänzlich ohne Cookies nutzen möchten, deaktivieren Sie bitte die Cookie-Einstellung in Ihrem Browser. Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung von QuestionPro. Impressum - QuestionPro GmbH

Zurück