Employee Experience Management

360 Grad Feedback Befragung durchführen mit QuestionPro. Tipps, Fragen und Best Practices

360 Grad Feedback Befragungen
EMPLOYEE  EXPERIENCE MANAGEMENT SOFTWARE JETZT KOSTENLOS TESTEN
INNOVATIV
KOSTENEFFIZIENT
ONLINE & OFFLINE
SCHNELLER ROLL-OUT

TESTEN

Führen Sie mit der Employe Experience Plattform von QuestionPro und dem integrierten 360° Befragungs-Tool 360 Grad Feedback Reviews schnell, einfach und kosteneffizient durch und analysieren Sie Ergebnisse in Echtzeit!

Was ist eine 360 Grad Feedback Befragung?

Definition

Mit 360 Grad Feedback (360°-Feedback) ist eine Review-Methode zur Erfassung und Einschätzung des Leistungsvermögens und der fachlichen sowie sozialen Kompetenz von Fach- und Führungskräften gemeint. Ziel ist das Bewußtmachen der eigenen Stärken und Schwächen durch Selbst- und Fremdbeurteilung. Befragt werden bei der 360 Grad Feedback Methode quasi alle Personen, die Berührungspunkte zu den entsprechenden “Feedbacknehmern” (die zu beurteilende Person) haben. “Feedbackgeber” (die beurteilenden Personen) können neben Vorgesetzten, Kollegen und unterstellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch Kunden und Lieferanten des Unternehmens sein, sofern diese einen ausreichenden Einblick in das Verhalten und die Kompetenz des Feedbacknehmers haben.

Fremdeinschätzung und Selbsteinschätzung bei der 360 Grad Feedback Befragung

Das besondere an der 360 Grad Befragung ist die Tatsache, dass der Feedbacknehmer sich auch selbst einschätzt und bewertet. Stärken und Schwächen werden hierbei gleichermaßen berücksichtigt. Das 360 Grad Feedback ist also eine realistische Stärken-Schwächen-Analyse aus Selbstbild und Fremdeinschätzung. Die 360 Grad Methode wird inzwischen weltweit anerkannt und praktiziert und gibt Ihren Mitarbeitern konstruktives Feedback und die Möglichkeit, durch Schulungen und andere relevante Mittel an der Verbesserung der eigenen Fähigkeiten zu arbeiten.

Anonyme Befragungen sorgen für ehrlichere Antworten und eine hohe Akzeptanz

Die Befragungen der Feedbackgeber im Rahmen des 360 Grad Feedbacks erfolgt in aller Regel anonym. Das Resultat daraus ist eine offenere und ehrlichere Beurteilung des Feedbacknehmers. Denn wenn man Rückschlüsse auf die Identität der Feedbackgeber ziehen könnte, so wäre zu befürchten, dass diese nach dem Prinzip der Sozialen Erwünschtheit antworten, etwa um keine Nachteile zu erlangen oder um sich beliebt zu machen. QuestionPro bietet Ihnen die Möglichkeit der vollständigen Anonymisierung der 360 Grad Feedback Befragung und sorgt somit für eine hohe Akzeptanz!

Rückmeldung an den Feedbacknehmer

Selbstverständlich ist es nicht immer einfach, sich der Bewertung Dritter zu stellen und mit etwaigen negativen Beurteilungen umzugehen. Daher werden 360 Grad Feedback Befragungen und Beurteilungen meist oder zumindest oft mit Unterstützung von erfahrenen Coaches durchgeführt, die sich dahingehend spezialisiert haben und auch die Ergebnisse gemeinsam mit dem Feedbacknehmer besprechen. Hierbei erfolgt auch die Gestaltung eines persönlichen Entwicklungsplans, mit dem etwa Schwächen reduziert und Stärken ausgeweitet werden sollen.

Skizze des Ablaufs einer 360 Grad Feedback Beurteilung

  1. Zu Beginn definieren Sie die Ziele Ihrer 360 Grad Befragung
  2. Überlegen Sie, wer als Feedbackgeber in Frage kommt: Kollegen, Vorgesetzte, Kunden, Lieferanten…
  3. Leiten Sie aus den Zielen die Fragestellungen ab und erstellen Sie den Fragebogen
  4. Der Feedbacknehmer führt eine Selbsteinschätzung durch
  5. Verteilen Sie den Fragebogen an alle Feedbackgeber und führen Sie die Befragung durch
  6. Auswertung und Analyse der gewonnen Daten
  7. Feedback-Gespräch mit dem Feedbacknehmer
  8. Definition von Zielen und Maßnahmen zur Durchführung
  9. Regelmäßige Evaluierung der definierten Maßnahmen

Vorteile bei der Durchführung einer 360 Grad Feedback Befragung mit QuestionPro

1. 360 Grad Feedback hilft Ihnen dabei, das Selbstbewusstsein zu steigern: Dieses Feedback-Instrument trägt dazu bei, die Selbstwahrnehmung der Mitarbeiter zu verbessern. Da es sich um einen anonymen Feedbackprozess handelt, wird in der Regel ehrliches Feedback zum Verhalten eines Mitarbeiters registriert. Die Mitarbeiter können das Feedback durchgehen und die Bereiche markieren, in denen sie sich verbessern möchten.

2. Verringert blinde Flecken: Wie der Name schon sagt, ist das 360 Grad Feedback eine umfassende Feedback-Methode, mit der Stärken und Schwächen analysiert werden können. Dieses Feedback ist der richtige Weg, um verborgene Stärken zu entdecken, denn es ist nicht einseitig ausgerichtet und hilft dem Mitarbeiter, seine verborgenen Talente zu erkennen.

3. 360 Grad Feedback hilft, Vertrauen aufzubauen: Dieser Feedback-Mechanismus trägt dazu bei, Vertrauen aufzubauen und die Moral nicht nur der Mitarbeiter, sondern auch der Führungskräfte zu steigern. Führungskräfte haben ein besseres Gefühl für die Organisation und die Menschen, die sie führen, wenn ihre Bemühungen anerkannt werden. Es verbessert effektiv die Entscheidungsfähigkeit der Führungskräfte, da das Feedback in der Regel konstruktiv gegeben wird.

4. Schafft eine bessere Arbeitsplatzkultur: Obwohl es sich um einen anonymen Prozess handelt, wird das Feedback von der Führungskraft und den Kollegen direkt an den Mitarbeiter weitergegeben und vice versa. Es trägt dazu bei, gegenseitige Animositäten abzubauen und eine bessere Arbeitsplatzkultur zu schaffen.

5. 360 Grad Feedback fördert eine Kultur der Gleichberechtigung am Arbeitsplatz: Laut einer Studie haben nur 46 % aller Beschäftigten das Gefühl, dass sie bei der Arbeit eine Stimme haben. Durch die 360 Grad Feedback Methode haben Mitarbeiter die Möglichkeit, Führungskräften, Managern oder Kollegen Feedback zu beurteilen, statt stets nur selbst beurteilt zu werden.

6. 360 Grad Feedback reduziert die Fluktuation: Viele Unternehmen haben mit der Fluktuation ihrer Mitarbeiter zu kämpfen. Dies schadet ihrem Ruf auf dem Markt, da nicht viele Menschen an einem Ort beschäftigt werden wollen, an dem die Mitarbeiter als schwach oder unsicher gelten. Dieses Feedbacksystem gibt Mitarbeitern die Möglichkeit, ihre Schwächen zu erkennen und daran zu arbeiten, sie zu beheben. Es trägt dazu bei, das Engagement der Mitarbeiter und ihre allgemeine Arbeitszufriedenheit zu erhöhen.

7. Kontinuierlicher Verbesserungsprozess: 360 Grad Feedback ist kein einmaliger Prozess, bei dem ein Feedback abgegeben und dann vergessen wird. Ein regelmäßiger Feedbackzyklus hilft sowohl Mitarbeitern als auch Führungskräften, sich kontinuierlich zu verbessern.

360 Grad Feedback Befragungen erstellen, durchführen und auswerten mit QuestionPro. So einfach geht das!

Mit der Employee Experience Management Plattform von QuestionPro steht Ihnen ein Tool zur Erfassung, Durchführung und Analyse von Daten aus 360 Grad Feedback Befragungen zur Verfügung. Das Tool ist einfach in der Anwendung und bietet vollautomatische Auswertungen zu Ihren 360°- Befragungen.

360 Grad Feedback Befragung

QuestionPro beinhaltet ein Tool für die Erstellung, Durchführung und Auswertung von 360 Grad Befragungen. Von der Erstellung der unterschiedlichen Frage- und Feedbackbögen, der Verteilung via Mail oder Bereitstellung des Reviews im Intranet bis hin zur Auswertung der Daten in Echtzeit mit Hilfe eines Analyse-Dashboards – mit QuestionPro erhalten Sie alle 360 Grad Feedback Tools auf einer Plattform.


360 Grad Feedback-Fragebogen erstellen und verteilen

Mit dem 360 Grad Feedback Tool erstellen Sie mittels eines intuitiven Fragebogen-Editors im Handumdrehen webbasierte 360 Grad Feedback Befragungen zur Fremdeinschätzung für alle Feedbackgeber sowie zur Selbsteinschätzung für den Feedbacknehmer. Fragen und Items sind frei wählbar, also auf die speziellen Bedürfnisse und Wünsche Ihres Unternehmens anpassbar. Verteilt wird der Fragebogen bequem via E-Mail per Link mit Unterstützung der in QuestionPro integrierten Mail-Merge-Funktion. Hier können Sie per Batch-Upload die E-Mail-Adressen aller Feedbackgeber importieren. Der Versand der Einladung zur Befragungsteilnahme geschieht sodann quasi per Knopfdruck!

360 Grad Feedback Befragung Tool Software

Beispiele von Fragen für eine 360 Grad Feedback Befragung

Bleibt NAME auch in Situationen mit hohem Druck ruhig?
Drucksituationen treten täglich am Arbeitsplatz auf, wie man mit einer solchen Situation umgeht, ist daher von entscheidender Bedeutung. Die Antwort auf diese Frage bestimmt die Fähigkeit eines Mitarbeiters, mit Druck umzugehen.

Zeigt NAME am Arbeitsplatz zu jeder Zeit und in allen Situationen Professionalität?
Eine professionelle Einstellung hilft den Mitarbeitern, bessere Leistungen zu erbringen, an ihren Zielen festzuhalten und mehr zu erreichen. Die Antwort auf diese Frage bestimmt die Perspektive eines Mitarbeiters auf seinen Arbeitsplatz.

Nimmt NAME konstruktives Feedback in positiver Weise entgegen und bemüht sich um korrigierende Maßnahmen?
Die Antworten auf diese Frage können Ihnen dabei helfen festzustellen, ob die Mitarbeiter das Feedback positiv aufnehmen und auf der Grundlage des gegebenen Feedbacks an einer Verbesserung arbeiten.

Löst NAME aktiv Probleme?
Für Unternehmen ist es wichtig zu wissen, ob ihr Mitarbeiter ein Problemlöser ist oder ob er sich eher zurücklehnt und darauf wartet, dass jemand anderes Probleme löst. Ein Mitarbeiter, der die Initiative zur Lösung von Problemen ergreift, ist jemand, der seinen Teil der Arbeit ernst nimmt. Organisationen laufen reibungsloser mit vielen Mitarbeitern, die bereit sind, bei der Lösung von Problemen mitzuhelfen und so einen effizienteren Arbeitsplatz zu schaffen.

Würden Sie NAME als optimistisch bezeichnen?
Die negative Einstellung eines Mitarbeiters kann eine Organisation ihre treuesten Kunden kosten und sich auf den Net Promoter Score auswirken. Wenn ein Mitarbeiter eine negative Einstellung zur Problemlösung oder zum Kundendienst hat, liegt ein Einstellungsproblem vor, das sofortige Aufmerksamkeit erfordert.

Würden Sie NAME als höflich bezeichnen?
Effektive Kommunikation ist ein Schlüssel zum Erfolg des Mitarbeiters. Wenn man höflich ist, während man mit seinen Teamkollegen kommuniziert, fühlen sich beide Mitarbeiter wohl und erhöhen die Chance auf eine positive Interaktion. Es ist eine wichtige Frage, die in einer 360-Grad-Feedback-Befragung gestellt werden sollte, wenn Sie verstehen wollen, wie ein Mitarbeiter mit seinen Kollegen umgeht.

Hatten Sie innerhalb der vergangenen 3 Monate einen Konflikt mit NAME, den Sie nicht als gelöst betrachten?
Wenn sich Menschen mit unterschiedlichen Eigenschaften zusammentun, gibt es zwangsläufig einige Meinungsverschiedenheiten. Das Team muss jedoch eine gemeinsame Basis finden, wenn es Entscheidungen für die Organisation trifft. Wenn es Probleme unter den Teammitgliedern gibt, sollten Sie diese sofort ansprechen.

Wie würden Sie NAME empfehlen, seine zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu verbessern?
Zwischenmenschliche Fähigkeiten sind die wertvolle Skills, die einer Person helfen, effektiv mit anderen zu kommunizieren.

Ist NAME offen für konstruktive Kritik?
Offen für Kritik zu sein ist eine positive Eigenschaft. Feedback hilft Ihren Mitarbeitern, ihre Arbeitsweise permanent zu verbessern.

Empfinden Sie NAME bei seiner Arbeit als motiviert?
Die Mitarbeitermotivation ist eines der wichtigsten Herausforderungen, mit denen Unternehmen auf der ganzen Welt konfrontiert sind.

Inspiriert NAME seine Kollegen zum Lernen und beruflichen Wachstum?
Diese Frage hilft Ihnen, besser zu verstehen, ob ein Mitarbeiter positive Führungsqualitäten aufweist oder nicht. Auch Mitarbeiter in nicht leitenden Funktionen können sich als fähige Führungskräfte erweisen, indem sie ihre Kollegen zu harter Arbeit ermutigen.

Hat NAME die Fähigkeit, Konflikte innerhalb des Teams zu lösen?
Ein Mitarbeiter, der über ausgezeichnete Fähigkeiten zur Lösung von Konflikten verfügt, wird sich in Zukunft wahrscheinlich zu einer guten Führungskraft entwickeln.

Zeigt NAME motivierende Fähigkeiten und hilft er anderen, bei der Bewältigung der täglichen Aufgaben am Arbeitsplatz erfolgreich zu sein?
Mit den Worten von Dale Carnegie: “Wenn Sie in der Lage sind, neben Ihnen noch eine weitere Person zu inspirieren, sind Sie ein Gewinner”. Wenn Sie diese Frage in Ihrer 360 Grad Feedback Befragung verwenden, erhalten Sie eine bessere Vorstellung davon, welche Mitarbeiter andere Mitarbeiter zu besseren Leistungen inspirieren.

Auswertung Ihrer 360 Grad Feedback Befragung

Die Auswertung der 360 Grad Feedback Befragung erfolgt über das integrierte Echtzeit-Analyse-Dashboard. Hier werden anschaulich die Ergebnisse aller Feedbackgeber in Spalten dargestellt. Selbstverständlich gibt es für sämtliche Fragestellungen innerhalb der 360 Grad Feedback Befragung detaillierte Einzelauswertungen.

360 Grad Feedback Review

Übersichtliche Darstellung der Auswertung aller Feedbackgeber. Dahinter liegen die detaillierten Auswertungen zu allen Fragestellungen ebenso übersichtlich dargestellt!


360 Grad Feedback Befragung Dashboard

Wie hoch ist die Erfüllung der Antwortquote? Das geht aus dieser Statistik hervor. Und auch während der Durchführung der 360 Grad Feedback Befragung sehen Sie die Trends zur Auswertung in Echtzeit. 

1:1 Live-Online-Präsentation
360 Grad Feedback Befragungen durchführen mit QuestionPro

Vereinbaren Sie jetzt einen individuellen Termin für eine 1:1 Live-Online Präsentation zum Thema 360 Grad Feedback Befragung. Wir zeigen Ihnen im Rahmen dieser Live-Demo sämtliche Tools zur Durchführung von 360 Grad Reviews innerhalb der webbasierten Employee Experience Management Software QuestionPro.

Jetzt Termin vereinbaren



360 Grad Feedback Software jetzt 10 Tage kostenlos testen.

Sie haben Fragen zum Thema 360 Grad Feedback und Mitarbeiterbefragungen? Kontaktieren Sie uns ganz einfach über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen! Oder testen Sie jetzt die webbasierte Software zur Durchführung von Mitarbeiterbefragungen und 360 Grad Feedback Beurteilungen QuestionPro jetzt 10 Tage kostenlos.

Testen Sie kostenfrei und in aller Ruhe die Marktforschungs- und Experience Management Plattform von QuestionPro.

KOSTENLOS TESTEN


zur Artikel-Übersicht


Sie möchten auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns auf  Twitter | Facebook | LinkedIn

DIESE SEITE TEILEN

WEITERFÜHRENDE INFOS

ARTIKEL ZUM THEMA 360 GRAD FEEDBACK TEILEN

SUCHEN & FINDEN

WEITERE BEITRÄGE

PRESSEMELDUNGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

Mit dem Versand des Formulars erkläre ich mich einverstanden, dass meine Angaben zum Zweck des Versands des Newsletters beim Mailing-Provider Mailchimp (mailchimp.com) gespeichert werden. Sie können die Speicherung jederzeit widerrufen.
 
Plattform für Marktforschung und Experience Management

360 Grad Feedback Befragung: Tipps, Best Practices, Tools

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Nutzung und Optimierung der Inhalte. Nutzerinteraktionen werden hierbei anonymisiert ausgewertet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung von QuestionPro Impressum - QuestionPro GmbH

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Erklärungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und was diese bedeuten.

  • OK:
    Alle Cookies, u.a. auch Tracking- und Web-Analyse-Cookies, werden akzeptiert. IP Adressen werden in jedem Fall anonymisiert.
  • Alle Cookies deaktivieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, abgesehen von dem Cookie, welches Ihre Auswahl speichert und solche Cookies, die für den Betrieb der Website notwendig sind, etwa Session-Cookies. Persönliche Daten werden dabei nicht erfasst und gespeichert.

Wenn Sie diese Website gänzlich ohne Cookies nutzen möchten, deaktivieren Sie bitte die Cookie-Einstellung in Ihrem Browser. Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung von QuestionPro. Impressum - QuestionPro GmbH

Zurück