Innovationsmanagement

Innovationsprogramme in Unternehmen: Herausforderungen meistern und Innovationen umsetzen

Innovationsprogramme und Innovationsmanagement
E M P F E H L U N G

Software für Marktforschung und Experience Management

Immer mehr Unternehmen setzen auf strategisches Innovationsmanagement und befähigen MitarbeiterInnen und Abteilung, Innovationen mitzugestalten und erfolgreich umzusetzen.

Traditionelle Geschäftsmodelle werden durch Innovationsprogramme in Frage gestellt

Unabhängig davon, wie sehr sich die Technologie im Laufe der Jahre weiterentwickelt hat, um uns zu helfen, schneller und intelligenter zu arbeiten, kann sie auch eine sehr störende Kraft sein und Organisationen dazu zwingen, sich entweder an diese Veränderungen anzupassen oder aber zurückzubleiben. Um mit diesem sich ständig verändernden Geschäftsumfeld zurechtzukommen, investieren Unternehmen verstärkt in Programme, die darauf abzielen, Innovationen voranzutreiben und traditionelle Geschäftsmodelle in Frage zu stellen. Es gibt zwar keine Einheitsformel, die für jedes Unternehmen geeignet ist, aber Ihr Innovationsprogramm muss einem agilen Prozessrahmen folgen, bei dem frühzeitiges Kundenfeedback, zusätzliche Investitionen und Entscheidungspunkte für das Stage-Gate geschätzt werden. Vereinfacht ausgedrückt, müssen Sie systematisch und nicht intermittierend innovieren.

Die Zahl der Innovationsprogramme wächst stetig

Der Grund dafür ist, dass eine Menge Forschung entstanden ist, die die Kraft nicht nur von wertvollen Ideen, sondern auch von Verbindungen zwischen diesen Ideen beweist. Aus diesem Grund verwenden Unternehmen zur Umsetzung von Innovationsprogrammen Systeme wie die Innovationsmanagement-Community von QuestionPro, bei denen jeder (Kunden, Mitarbeiter und Partner) Ideen einreichen, Ideen kombinieren, auf Ideen anderer aufbauen und gemeinsam an der Umsetzung notwendiger Änderungen arbeiten kann. Diese Art von Transparenz hat sich als unschätzbar wertvoll für die Förderung von Verbindungen zwischen vielversprechenden ThemenIdeenTrendsVorschlägen und Konzepten in der Frühphase erwiesen. Aber um solche komplexen und leistungsfähigen Innovationsprogramme von Unternehmen zu verwalten, richten immer mehr Unternehmen Innovationsabteilungen ein, um den Ideenfluss besser zu steuern.

Studien zu Innovationsprogrammen

Die jährlich stattfindende Studie von IdeaScale hat bestätigt, dass dieser Trend in einem noch nie dagewesenen Tempo zunimmt. Tatsächlich verwalten fast 40 % der Kunden des Unternehmens ihr Ideenmanagementprogramm von einer Innovationsabteilung aus. Auch andere Firmen und Prognostiker sehen dies, so berichtet etwa Accenture, “es gibt einen erfreulichen Anstieg der Anzahl der Innovationsabteilungen, die innerhalb der Unternehmensstrukturen formalisiert sind”. Diese Zahl der Innovationsabteilungen ist mit der Zahl der durchgeführten Innovationsprogramme von Jahr zu Jahr immer weiter gestiegen.

Herausforderungen im Innovationsmanagement und Innovationsprogramme meistern

Wie in vielen aufstrebenden Disziplinen gibt es jedoch einzigartige Herausforderungen, vor denen insbesondere Innovationsabteilungen stehen. Hier sind einige der wichtigsten:

  • Keine etablierten Ressourcen. Die Rollen und Verantwortlichkeiten für die Innovationsabteilung sind noch nicht festgelegt, was bedeutet, dass viele Unternehmen nicht sicher sind, wie sie ein Team zusammenstellen sollen.
  • Wie viele Teammitglieder sollte es geben?
  • Welche Art von Innovationsfähigkeiten müssen sie entwickeln?
  • Wie viel Geld sollte für Ihr Innovationsprogramm bereitgestellt werden?
  • Wie rekrutiert man MitarbeiterInnen für Innovationsabteilungen

Leider ist es unwahrscheinlich, dass Unternehmen, die zur Umsetzung von Innovationsprogrammen keine ausreichenden personellen und finanziellen Ressourcen zuweisen, langfristig erfolgreich sein werden. Neue Ideen brauchen eine Startbahn zum Testen, und diese Startbahn erfordert Geld und Menschen.

Zusammenarbeit ist der Schlüssel eines jeden Innovationsprogrammes

Ein Schlüsselaspekt bei der Durchführung von Innovationsprogrammen ist die Zusammenarbeit – sowohl intern als auch extern. Sie kann über Erfolg oder Misserfolg eines Projekts und letztendlich einer Innovation entscheiden. Das Zusammenbringen von Kunden, Industriepartnern und Mitarbeitern aus verschiedenen Abteilungen ermöglicht es Ihnen, Prozesse aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten und kontinuierlich zu verbessern. Innovationen lassen sich so leichter umsetzen.

Innovationskultur und Innovationsprozesse

Lange Zeit galt Innovation als eine Aktivität, die ausschließlich Schöpfern und Erfindern vorbehalten war – und die weder programmiert noch vorhergesehen werden konnte. Was das Innovationsmanagement jedoch gezeigt hat, ist, dass gute Innovation wiederholbar ist – aber nur, wenn es eine etablierte Innovationskultur und einen etablierten Innovationsprozess gibt, in dem Ideen geteilt und verbunden, entwickelt und getestet werden können und dieser Erfolg weit und breit sozialisiert wird.

Motivierte Mitarbeiter, die einer Innovationskultur und Innovationsprozessen offen gegenüberstehen

Viele Unternehmensleiter befürchten, dass Innovation ihre Mitarbeiter von ihren täglichen Aufgaben ablenkt. Infolgedessen sind die Mitarbeiter nicht in der Lage, innovativ zu sein. Damit sich Ihre Mitarbeiter wohl fühlen, wenn sie Risiken eingehen und neue Ideen ausprobieren, brauchen sie die Unterstützung ihrer Vorgesetzten und anderer Mitglieder der Geschäftsleitung. Diese Motivation kann in Form von Einzelgesprächen, Wettbewerben und Anreizprogrammen erfolgen. Wenn Sie Ihren Mitarbeitern nicht die Möglichkeit geben, gemeinsam Innovationen umzusetzen oder an Innovationsprogrammen teilhaben zu können, dann werden Sie kaum erfolgreich Innovationen umsetzen.

Legen Sie Kennzahlen innerhalb Ihrer Innovationsprogramme fest

Schließlich können Innovationsprogramme ohne eine Reihe von Innovationskennzahlen ihren Wert nicht verfolgen oder analysieren. Wie wir bereits erwähnt gibt es eine Vielzahl von Dingen, die anhand von Innovationsinputs (wie z.B. eingereichte Ideen und für Umsetzung von Innovationen geschulten Mitarbeiter) und Innovationsoutputs (etwa erzeugter Umsatz oder Verbesserung der Kundenzufriedenheit) gemessen werden müssen. Innovationsprogramme in Unternehmen müssen frühzeitig entscheiden, welche Ideen und Innovationen vorangetrieben und umgesetzt werden sollen. Zudem erarbeiten Sie sich eine aussagefähige Innovationsanalyse.

Wenn Sie möchten, dass Ihre Organisation langfristig erfolgreich ist, ist Innovation entscheidend. Beobachten Sie kommende Trends genau und stellen Sie sicher, dass Sie alle Innovationsherausforderungen, die den Erfolg Ihres Unternehmens behindern, früher als später angehen. Dazu müssen Sie sich der Bedeutung von Innovationsprogrammen bewußt sein!

Nutzen Sie Technologie zur Unterstützung Ihrer Innovationsprogramme

Wenn Sie Innovationsprogramme erfolgreiche durchführen möchten, so wird es aufgrund der Sammlung einer Vielzahl von Ideen kaum möglich sein, dies ohne eine Technologie zu tun, die Ihr Innovationsmanagement dahingehend befähigt, Ideenmanagement ohne großen organisatorischen Aufwand zu betreiben. QuestionPro unterstützt Sie mit seiner Community Plattform für das Innovationsmanagement und mit den integrierten Ideenmanagement-Tools entlang des gesamten Innovationsprozesses bei der Umsetzung von Innovationen..

1:1 Live Online-Präsentation:
Community-Plattform für Innovationsmanagement

Vereinbaren Sie einen individuellen Termin



Sie haben Fragen zur Umsetzung von Innovationsprogrammen?

Kontaktieren Sie uns ganz einfach über das Kontaktformular. Wir freuen uns auf den Dialog mit Ihnen!


Software für Umfragen, Marktforschung und Experience Management jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Software für Marktforschung und Experience Management testen


zur Artikel-Übersicht


Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns auf Twitter | Facebook | XING Business Group | LinkedIn

DIESEN ARTIKEL TEILEN

WEITERFÜHRENDE INFOS

DIESEN ARTIKEL TEILEN

SUCHEN & FINDEN

Generic selectors
Nur exakte Suchbegriffe anzeigen
Search in title
Search in content

WEITERE BEITRÄGE

PRESSEMELDUNGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

Mit dem Versand des Formulars erkläre ich mich einverstanden, dass meine Angaben zum Zweck des Versands des Newsletters beim Mailing-Provider Mailchimp (mailchimp.com) gespeichert werden. Sie können die Speicherung jederzeit widerrufen.
 

Plattform für Marktforschung und Experience Management

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Nutzung und Optimierung der Inhalte. Nutzerinteraktionen werden hierbei anonymisiert ausgewertet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung von QuestionPro Impressum - QuestionPro GmbH

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Erklärungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und was diese bedeuten.

  • EINVERSTANDEN:
    Alle Cookies, u.a. auch Tracking- und Web-Analyse-Cookies, werden akzeptiert. IP Adressen werden in jedem Fall anonymisiert.

Wenn Sie diese Website gänzlich ohne Cookies nutzen möchten, deaktivieren Sie bitte die Cookie-Einstellung in Ihrem Browser. Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung von QuestionPro. Impressum - QuestionPro GmbH

Zurück