Wie transferstark sind Sie und Ihre Mitarbeiter? Finden Sie es heraus mit der TRANSFERSTÄRKE-METHODE® in QuestionPro

Mitarbeiterbefragung
E M P F E H L U N G

BANNER EBOOK

Warum schaffen es manche Menschen besser als andere, in unterschiedlichsten Lernsituationen Lern- und Veränderungsimpulse umzusetzen? Finden Sie es heraus mit der Transferstärke-Methode

77% aller Unternehmen nutzen Weiterbildungsangebote zur Qualifizierung von Mitarbeitern

Gemäß statista.com investierten Unternehmen in Deutschland im Jahr 2016 für die berufliche Weiterbildung laut Schickler Unternehmensberatung und der Deutschen Fachpresse insgesamt 6,4 Milliarden Euro. Im Jahre 2015 haben stolze 77% aller deutschen Unternehmen Weiterbildungsmaßnahmen zur Qualifizierung ihrer Beschäftigten genutzt, was aus der mittlerweile fünften → Europäischen Erhebung über die berufliche Weiterbildung in Unternehmen hervorgeht. Bei solch immensen Kosten stellen sich Unternehmen selbstverständlich auch die Frage, was von der Wissensvermittlung überhaupt hängen bleibt und ob sich die Investitionen lohnen. Denn schenkt man vielen einschlägigen Studien und Presseberichten Glauben, so wenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Gelernte nur zu einem geringen Prozentsatz um. Oft ist hier die Rede von gerade einmal 10- bis 20%. Aber was ist der Hintergrund?

Die persönliche Transferstärke und ihr Anteil am Erfolg von Weiterbildungsmaßnahmen

Für die erfolgreiche Aufnahme und Umsetzung des Gelernten spielen ganz unterschiedliche Faktoren eine Rolle, etwa die Vermittlungskompetenz des Trainers, der Aufbau der Lerneinheiten, die Motivation der Teilnehmer und letztendlich auch, wie im eigenen Unternehmen mit dem neu erworbenen Lerninhalten umgegangen wird. Ein weiterer wichtiger Faktor, der bei der Umsetzung von Lerninhalten eine wesentliche Rolle spielt, ist die persönliche Transferstärke. Manche Menschen haben ganz einfach eine höhere Kompetenz, erlerntes Wissen umzusetzen.


Pulsbefragungen-Mitarbeiterbefragungen

360 Grad Feedback Befragungen, Sentiment Analysen, Pulsbefragungen, Transferstärke-Methode, Millennial Alignment Scan und vieles mehr. Die HR Befragungs- und Analyseplattform von QuestionPro. Kontinuierliches Mitarbeiter-Feedback für faktenbasierte Entscheidungen!


Was genau meint der Begriff Transferstärke

Mit dem Begriff Transferstärke ist die persönliche Kompetenz gemeint, Lern- und Veränderungsimpulse selbstverantwortlich und nachhaltig in die Praxis umzusetzen.Der geistige Vater der → TRANSFERSTÄRKE-METHODE® ist → Prof. Dr. Axel Koch, seit 2012 Professor für Training und Coaching an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning (Nähe München).

Eine hohe Transferstärke spiegelt sich in den vier folgenden Faktoren aus:

  • Offenheit für Fortbildungsimpulse
  • Selbstverantwortung für den Umsetzungserfolg
  • Rückfall-Management im Arbeitsalltag
  • Positives Selbstgespräch bei Rückschlägen

Die persönliche Transferstärke wird zusätzlich unterstützt oder gehemmt durch das unmittelbare Arbeitsumfeld. Unterstützend ist ein Umfeld, wenn Vorgesetzte sich für die Umsetzung von Fortbildungsinhalten interessieren.  Auch die Arbeit in einem Team, das Entwicklungen oder zumindest Entwicklungsbemühungen wertschätzt, wirkt sich positiv auf den Umsetzungserfolg aus. Und wenn es nun auch noch ausreichend zeitliche Ressourcen zum Aufbau neuer Kompetenzen gibt, dann ist bereits vieles getan, um eine positive Umsetzungskultur im eigenen Unternehmen zu schaffen.

Wie läßt sich Transferstärke messen?
Die TRANSFERSTÄRKE-METHODE®

transferstaerke methode

Mit Hilfe der in QuestionPro verfügbaren Transferstärke-Analyse bekommen Sie wirksame Stellschrauben für persönliche Entwicklung, Wachstum und Veränderung für sich selbst oder Ihre Mitarbeiter an die Hand. In 3 Schritten gelangen Sie oder Ihre Mitarbeiter mit der TRANSFERSTÄRKE-METHODE® zum Transfererfolg und die Beantwortung der Frage, wie transferstark Ihr Personal ist.

  1. Machen Sie den Transferstärke-Test 
    Den Transferstärke-Test, der aus insgesamt 41 Items besteht, braucht nur 10 Minuten Ihrer wertvollen Zeit, zeigt Ihnen aber fundiert Ihre persönliche Stärken und Risiken für den erfolgreichen Lerntransfer bei der Entwicklung von Soft-Skills.
  2. Lesen Sie Ihren Auswertungsbericht
    Der Auswertungsbericht zeigt anhand Ihrer individuellen Angaben auf, wie Sie ihren Umsetzungserfolg steigern und ihre Transferstärke stärken.
  3. Arbeiten Sie an sich! Aktionsplan mit Lernverlaufskurve
    Die Transferstärke-Tipps innerhalb der TRANSFERSTÄRKE-METHODE® unterstützen Sie dabei, ein aktuelles Lernziel sicherzustellen. Hierbei hilft Ihnen ein Aktionsplan sowie eine Lernverlaufskurve zur Messung ihres persönlichen Erfolges. Zudem unterstützt Sie anfangs ein Coach dabei, mit den Ergebnissen des Transferstärke-Auswertungsberichts wirksam zu arbeiten.
_
Schauen Sie sich das folgende Video von Prof. Dr. Axel Koch an, um ein tiefergehendes Verständnis für die Idee der TRANSFERSTÄRKE-METHODE® zu erhalten.

Wenn Sie Fragen zum Thema TRANSFERSTÄRKE-METHODE®  haben, dann freuen wir uns auf den Dialog mit Ihnen. Über unsere Kontaktseite stehen wir Ihnen für Rückfragen sehr gerne zur Verfügung.


Software für Umfragen, Marktforschung und Experience Management testen



zur Artikel-Übersicht


Sie möchten weiterhin auf dem Laufenden bleiben?
Folgen Sie uns auf Twitter | Facebook | XING Business Group | LinkedIn


DIESEN ARTIKEL TEILEN

WEITERFÜHRENDE INFOS

DIESEN ARTIKEL TEILEN

SUCHEN & FINDEN

Generic selectors
Nur exakte Suchbegriffe anzeigen
Search in title
Search in content
Suche nur in Blogartikeln
Search in pages
WEITERE BEITRÄGE

PRESSEMELDUNGEN

NEWSLETTER ABONNIEREN

Mit dem Versand des Formulars erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine Angaben zum Zweck des ordnungsgemäßen Versands des Newsletters bei unserem Mailing-Provider Mailchimp (mailchimp.com) gespeichert werden. Sie können die Speicherung jederzeit widerrufen. Ihre Daten werden solange gespeichert, bis Sie sich aus der Mailingliste austragen.

Software für Umfragen, Marktforschung und Experience Management.
Online- und Offline-Umfragen & Touchpoint Analysen erstellen, durchführen und auswerten.

Bleiben wir in Verbindung…

  • Facebook
  • Twitter
  • Custom 5
  • Custom 1
  • Instagram
  • Custom 3
  • Email

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies zur Verbesserung der Nutzung und Optimierung der Inhalte. Nutzerinteraktionen werden hierbei anonymisiert ausgewertet. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung von QuestionPro Impressum - QuestionPro GmbH

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Erklärungen

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und was diese bedeuten.

  • EINVERSTANDEN:
    Alle Cookies, u.a. auch Tracking- und Web-Analyse-Cookies, werden akzeptiert. IP Adressen werden in jedem Fall anonymisiert.

Wenn Sie diese Website gänzlich ohne Cookies nutzen möchten, deaktivieren Sie bitte die Cookie-Einstellung in Ihrem Browser. Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung von QuestionPro. Impressum - QuestionPro GmbH

Zurück